Fußreflexzonenmassage

 

Am Fuß gibt es Reflexzonen, die, nach dieser Lehre, mit entfernten Körperteilen

oder Organen in Verbindung stehen sollen. Bei der Massage dieser Zonen können ,

nach unseren Beobachtungen, Körperfunktionen oftmals gezielt stimuliert und

Energieblockaden in vielen Fällen gelöst werden. Diese Art der Massage wird

immer häufiger genutzt, um die Selbstheilungskräfte, wann immer möglich, zu aktivieren

oder um einfach nur zu entspannen.

Kaum einem anderen Teil des Körpers wird so wenig Beachtung geschenkt wie

dem Fuß. Tagtäglich müssen uns unsere Füße durchs Leben tragen und wir

kümmern uns meistens erst um sie, wenn sie schmerzen.

Beim ursprünglichen barfuß gehen wurden die Reflexzonen automatisch durch die

Unebenheiten im Boden behandelt.

 

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Therapie aus der Naturheilkunde und im Sinne

der Schulmedizin nicht anerkannt, da die wissenschaftlichen Nachweise ihrer

Wirksamkeit fehlen.